Profillogo

Nachhaltige Managemententwicklung
Dipl.-Betriebswirt Thomas Schleiken

Akutelle Bücher:
THOMAS SCHLEIKEN: KOMMUNIKATION IN DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG
THOMAS SCHLEIKEN: KONFLIKTMANAGEMENT

Diese Webpräsenz ist optimiert für die Bildschirmauflösung von 1024x768 Pixel

Copyright 2019
Thomas Schleiken

Projektmanagement in der Verwaltung weiterdenken

Seminarflyer
downloaden:
rechte Maustaste
gedrückt halten und
“Ziel speichern unter”
wählen

Flyer "Führungs PM"

Ein Werkstattseminar für Projektleitende in der Verwaltung

Termin: 18./19.02.20 (1 Tag)  Ort: J&V-Seminarlandhaus, Ganderkesee  Leitung: Thomas Schleiken

Ihr Nutzen

Leitthemen und Leitfragen

Projektmanagement erfreut sich in Verwaltung anhaltender Beliebtheit. Typische Themen, wie beispielsweise Digitalisierung, Einführung eines kommunalen Finanzwesens, Neuorganisation von Verwaltungsabläufen, werden meist in Projekten erarbeitet. In diesem Werkstattseminar blicken wir auf die schwierigen Handlungsfelder, die der Projektalltag der öffentlichen Verwaltung mit sich bringt. Sie haben die Gelegenheit, Ihre Position im Projekt zu überprüfen, offene Fragen zu erörtern sowie Klärungshilfe und Anregungen für Ihren Alltag zu gewinnen.

Für wen?

Sie sind als Projektleiter, Auftraggeber oder in anderen Rollen ins Projektmanagement Ihrer Behörde involviert? Sie haben Grundlagenkenntnisse und Erfahrungen im Projektalltag? Sie wollen die Qualität Ihres Projektmanagements überprüfen und konsequent an ihr arbeiten? Wenn Sie dazu an entsprechenden Projektmanagementseminaren bereits teilgenommen haben, sind Sie mit diesem Werkstattseminar angesprochen.

  • zwischen allen Stühlen - Seinen Platz im Projekt finden/neu definieren
  • Umgang mit Stolpersteinen im Projekt
  • Halt finden: Grundhaltungen und Werteorientierung in der Projektarbeit
  • Die Kommunikation im Projekt wirksam gestalten
  • Wie umgehen mit Änderungen von Ziel-, Ressourcen– und Zeitvorgaben?
  • Mitarbeitereinsatz im Projekt
  • Agilität und Projektarbeit verbinden
  • Virtuelle Projektteams führen
  • Probleme, Konflikte und Krisen im Projektalltag wirksam angehen
  • Wenn die Motivation im Projekt nachlässt
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern im Projekt
  • Wenn es kriselt im Projektteam
  • Die Kraft aus der eigenen Mitte finden und nutzen
  • Dem Burnout vorbeugen
  • Integration von Projekt– und Linienrolle

Ihre Investition

438,-- Euro pro Person inkl. Tagungspauschale, inkl. Abendessen am Vorabend, ggf. Hotelübernachtung, zzgl. MwSt.

Besondere Leistungen inklusive

Teilnehmerunterlagen, digitalisiertes Fotoprotokoll

Unterlagen anfordern

Anmelden per eMail

zurück zur Seite “Projektmanagement-Seminare”

Stand: 18.09.19