Profillogo

Nachhaltige Managemententwicklung
Dipl.-Betriebswirt Thomas Schleiken

Akutelle Bücher:
THOMAS SCHLEIKEN: KOMMUNIKATION IN DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG
THOMAS SCHLEIKEN: KONFLIKTMANAGEMENT

Diese Webpräsenz ist optimiert für die Bildschirmauflösung von 1024x768 Pixel

Copyright 2019
Thomas Schleiken

Führen nach oben?!

Möglichkeiten und Grenzen der Gesprächsführung
aus der Perspektive der “Sandwichposition” der Führungskraft

EIN TRAINING FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG

Seminarflyer
downloaden:
rechte Maustaste
gedrückt halten und
“Ziel speichern unter”
wählen

Flyer "Schwierige MA-Gespräche"

Termin: 25.05.20 Ort: Ganderkese, LK Oldenburg Leitung: Thomas Schleiken

Ihr Nutzen

Führungskräfte bezeichnen ihre eigene Position gern als Sandwich-Position, eine sehr brauchbare Metapher. Sie agieren im Spannungsfeld der Anforderungen aus der Hierarchie von oben und den Bedarfslagen der geführten Mitarbeitenden unten.

Beim Thema „Führung“ geht es in der Regel um Fragen der Führung von Mitarbeitern (nach unten). Doch ergibt sich aus eben jener Sandwichposition weitaus öfter die Notwendigkeit, in die Hierarchie hinein, nach oben zu wirken. Dies nennen wir Führung nach oben.

In diesem Seminar erhalten Sie Einblick in die hintergründigen Zusammenhänge, die Ihren Führungserfolg maßgeblich beeinflussen. Sie erkunden, wie Sie Machtstrukturen entschlüsseln und Machtspiele wirksam entkräften. Sie lernen Grundhaltungen und Strategien kennen, mit denen Sie Ihre Position festigen und so Ihren Führungserfolg systematisch ausbauen.

Für wen?
Sie sind Führungskraft in der „Sandwichposition“? Sie wollen Ihr Führungs-Know-how zielführend ausbauen und Ihren Führungserfolg steigern? Dann sind Sie mit diesem Seminar angesprochen.

Unterlagen anfordern

Anmelden per eMail

Leitthemen und Leitfragen

  • Führung nach unten und Führung nach oben, was sind die Unterschiede?
  • Führen nach oben – zwischen angemessener Beeinflussung und gefährlicher Anmaßung
  • Vorschläge sind immer auch Schläge oder: Wie sie gegenüber Vorgesetzten wirksam argumentieren und was Sie besser meiden sollten
  • Hintermänner, Gefolgsleute, Netzwerke – indirekter Einfluss anstatt direktes Fettnäpfchentreten
  • So trete ich souverän gegenüber Vorgesetzten auf
  • · Die Macht der Ohnmacht oder: Die Jesusstrategie in der Führung nach oben
  • · Wie ich Machtspiele erkennen und ihnen wirksam begegnen kann
  • Mit welchen Grundhaltungen und Grundprinzipien baue ich meinen Führungserfolg aus?Wie erkenne ich Verstrickungen und Grenzen?

Ihre Investition

380-- Euro pro Person inkl. Tagungspauschale, zzgl. MwSt.., zzgl. ggf. Hotelübernachtung

Besondere Leistungen inklusive

Seminarmanuskripte, Arbeitsmaterialien, digitalisiertes Fotoprotokoll

zurück zur Seite “Seminare für Führungskräfte”

Stand: 18.09.19